Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > Jango112
Kennwort vergessen?

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Prev Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Next
Alt 26.03.2018, 17:21   #1
Jango112

Moderator
 
Benutzerbild von Jango112
 
Name: Jan
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 6.558
Standard Juluen B16 (gelb)

Bei der Juluen B16 handelt es sich um eine relativ kleine Kennleuchte mit LED-Technik als Lichtquelle.
Die B16 ist für 12 und 24 Volt Betriebsspannung ausgelegt.

Bei einer Höhe von ca. 83 mm und einem Durchmesser von ca. 118 mm bringt sie rund 960 Gramm auf die Waage.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155427 (Copy).jpg
Hits:	465
Größe:	227,0 KB
ID:	25157


Die Stromversorgung erfolgt über ein Spiralkabel mit Universalstecker.
Das Kabel ist ca. 80 cm lang und soll im ausgezogenen Zustand eine Länge von 2,5 Metern haben.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155439 (Copy).jpg
Hits:	456
Größe:	179,0 KB
ID:	25158


Durch leichten Druck auf die roten Stege lassen sich diese in das Steckergehäuse schieben und den Stecker in einer DIN-Steckdose verwenden.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_160048 (Copy).jpg
Hits:	453
Größe:	157,5 KB
ID:	25159 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_160032 (Copy).jpg
Hits:	468
Größe:	159,4 KB
ID:	25164


Bei der B16 sind zwei verschiedene Magnetbefestigungsarten erhältlich.
Die Eco-Variante besteht aus einem Ringmagneten mit 90 Pfund Haftkraft.
Der Supermagnet besteht aus 14 kreisförmig angeordneten Magneten, die eine Haftkraft bis 250 km/h haben (sollen).

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155519 (Copy).jpg
Hits:	478
Größe:	207,3 KB
ID:	25160


Beim Aufsetzen der B16 ist es wichtig darauf zu achten, dass das Kabel richtig in der Aussparung im Leuchtengehäuse liegt, da sonst die Haftkraft des Magneten gemindert werden kann!


Die Lichthaube ist außen glatt und innen vertikal geriffelt. Sie ist mittels Innengewinde auf das Leuchtengehäuse geschraubt.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155803 (Copy).jpg
Hits:	475
Größe:	279,6 KB
ID:	25163


Auf der Oberseite der Lichthaube finden sich alle Angaben zum Hersteller, der Betriebsspannung und die Zulassungen für die gelbe und blaue Ausführung.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155850 (Copy).jpg
Hits:	483
Größe:	302,5 KB
ID:	25162


Auf deinem Aufkleber am Rand der Lichthaube wiederholen sich die Angaben (jedoch hier nur mit der Zulassungsnummer der orangen Ausführung).

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155506 (Copy).jpg
Hits:	487
Größe:	287,5 KB
ID:	25156


Ein orange-roter Dichtring dichtet Lichthaube und Gehäuse gegeneinander ab.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155614 (Copy).jpg
Hits:	466
Größe:	213,8 KB
ID:	25165


Im Inneren sind acht gelbe LED angeordnet, vor denen zusätzliche Linsen angebracht sind.
Die Linsen und Riffelung der Lichthaube sorgen für eine gute Ausleuchtung der Lichthaube.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155642 (Copy).jpg
Hits:	490
Größe:	268,2 KB
ID:	25166


Über den roten Taster können 14 verschiedene Blitzmuster ausgewählt werden.
Das zuletzt gewählte Blitzmuster bleibt gespeichert.
Mit Doppelblitz (2 Hz) ist die B16 nach ECE-R65 geprüft und zugelassen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180326_155548 (Copy).jpg
Hits:	510
Größe:	261,2 KB
ID:	25161


Mir persönlich gefällt die B16 auf Grund ihrer geringen Abmessungen und guten Lichtleistung ausgesprochen gut.
Die Kabeldurchführung am Gehäuse ist verbesserungswürdig und macht die B16 zu keiner klassischen Schnellaufsatzleuchte, da der korrekte Sitz des Magenten durch ein falsch liegendes Kabel beeinträchtigt werden kann.

Für rund 150,- Euro bekommt man mit der B16 jedoch eine sehr ordentliche Magnetkennleuchte.


AXIXTECH ist übrigens nur der Verkaufsname der Fa. Juluen für den westlichen Kennleuchtenmarkt - wie uns (Arne und mir) am Juluen-Stand auf der Intertraffic 2018 in Amsterdam verraten wurde.




"Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie auch echt sind."
Galileo Galilei (1638)

Moderator schreibt orange.

Geändert von Jango112 (26.03.2018 um 21:30 Uhr).
Jango112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.